Startseite

Über mich

La torta di Denise bei Facebook

Montag, 29. Juni 2015

Wettbewerbstorten

29. Mai  2015

So, und nun dürft ihr eine "kleine" Auswahl von meinen "Lieblings-Schaustücken", von der "Cake & Bake" , Germany  bewundern. 

Macht es Euch gemütlich und genießt die Fotos von diesen wundervollen Exponaten...


 
 Jan - Michael Dörich  "Jan-Michael Sugar Art"


Heike Darmstädter "Kreatives mit Herz"






Silvia Schäfer-Breitinger, "Torten-Art"
Silvia Schäfer-Breitinger, "Torten-Art"





 


 
 
Sabine Laros "Mafaldas Cake Desire"
 

Anett Schröder, "AS-Dreamcake"

Anette Ulbrich "Anrei`s Zuckerfieber"
Anette Ulbrich "Anrei`s Zuckerfieber"  


Marina Wahl, "Tortenelfe"




Danke

30. Juni 2015

Liebe Silvia, liebes "Torten-Art"-Team,

Ich verlasse Euch mit einem lachendem- und einem weinendem Auge.
Es war eine schöne Zeit mit Euch bei  "Torten-Art", Viernheim.
Ich durfte viel Neues dazu lernen und habe viele tolle Menschen kennen gelernt. 
Dennoch freue ich mich jetzt auf alles Neue, das mich in der Zukunft erwartet.

Danke für ein wunderschönes Jahr, welches ich mit Euch verbringen durfte.
Natürlich bleibe ich Euch auch weiterhin als treue Kundin erhalten.

Macht weiter so.

Eure Denise

Cake & Bake Messe, Dortmund 2015
 



Cake & Bake Messe, Dortmund

20. Mai 2015

Wir standen extra früh auf, um  Marina und ihr repariertes Schaustück am Hotel abzuholen.
So kamen wir rechtzeitig beim  Messegelände an, um ihre Torte beim Wettbewerb einzureichen.

Auf in den "Torten-Kampf"
mit Marinas Aufkleber für die Wettbewerbstorte

Da die Tore zur Messe offiziell erst gegen 10 Uhr öffneten, konnten wir drei in aller Ruhe uns noch gemütlich die Stände anschauen, bevor Melanie und ich zu unserem Arbeitseinsatz bei "Torten-Art" starten durften.

Unser erster Weg führte uns zu "Carlos Lischetti".
Ein sehr netter, sympathischer Mann, der mit einer Engelsgeduld mit uns für Fotos posierte und alle 5 (!) Bücher signierte, die ich vom Torten-Art-Team, zur Unterschrift dabei hatte.

Und ich sage Euch, das war ein Erlebnis wie zu Teenie-Zeiten, bei einer Boyband. 
Ich hatte weiche Knie vor Aufregung. 

Mit Carlos

Carlos später bei einer Demo-Vorführung


Anschließen ging es zum Stand von "Torten-Art".

 Der Stand vor dem großen Ansturm


Mit meiner "Torten-Schwester" Melanie
Das Dream-Team
Melanie und Marina
Meine liebe Freundin Heike hatte auch einen Stand auf der Messe

Heike Darmstädter von "Kreatives mit Herz"


Heike in Aktion
Da ich ein großer "Näh-Fan" (jaaa das kann ich auch), habe ich mich sofort in diese tolle

 "Nähmaschine", bei "aliopro", verliebt.


Ein weiteres Highlight, für mich, war die Autogrammstunde von "Peggy Porschen".
Ihre Torten waren eine der ersten, die ich bewunderte, als ich darmals vor ein paar Jahren mit Tortendekoration angefangen habe.



Im Vergangenen November, besuchte ich mit meiner Freundin Michi, von "süßes sonst wird`s herzhaft", eines Ihrer Geschäfte in London.
Dies war ein ganz besonderes Erlebnis für mich.

Den Bericht könnt ihr nochmals lesen, wenn ihr folgendem Link folgt:
... und dann war da noch unser Besuch bei "Peggy Porschen" 

Peggy Porschen, eine sehr sympathische Frau, von der ich hin und weg war.
mit Peggy Porschen
 Ich hatte glücklicherweise, immer wieder die Möglichkeit, eine Pause vom Arbeiten einzulegen;
 so konnte ich noch ein paar liebe Gesichter auf der Messe entdecken.

Stefanie von "Crazy Back Noé"




Montag, 1. Juni 2015

Cake and Bake, Dortmund, Anreisetag

Anreisetag, Freitag 29. Mai 2015

Nachmittags ging es los.
Ich traf mich mit meinen "Torten-Schwestern" Marina, von "Tortenelfe", und Melanie bei Marina zu Hause.

Von dort aus ging es los Richtung Dortmund.

Unsere Marina, von "Tortenelfe" beim "Sichern" ihrer Wettbewerbstorte

... Ja und das Sichern war bitter nötig. Die Strecke führte durch Berg und Tal! Wir standen in gefühlten 100 Staus und wurden oft einfach nur "ausgebremst". 

Aber wir hatten trotzdem unseren Spaß...

Nach fast vier Stunden Fahrtzeit, erreichten wir das Hotel in dem Marina nächtigte.
Da es leider schon zu spät war, das Wettbewerbsstück abzugeben, entschloss sie sich diese über Nacht in Melanies Auto zu lagern.

Ich setzte mich für den Weg zu unserem Hotel in den hinteren Bereich des Autos, um die Torte ebenfalls zu sichern.
Diese wackelte bei jedem Bremsen und - Kurve bedrohlich heftig.
Nach ein paar Metern Fahrt, fiel dem guten Stück leider der obere Teil ab.
Mir blieb das Herz stehen; ich rief panisch zu Melanie, das die Torte gebrochen ist. Diese suchte sofort einen Seitenstreifen, wo sie mit dem Auto stehen bleiben konnte.
Wir begutachteten den Schaden und waren den Tränen nahe...

Es war zwar nicht unser Schaustück, jedoch stehen wir "Cake-Designer" bei solchen Wettbewerben, alle untereinander bei und fühlen den gleichen "Schmerz" wenn ein Exponat beschädigt ist oder wird.
Melanie wendete sofort und fuhr wieder zu Marinas Bleibe zurück, um ihr von dem Drama zu berichten.

Unsere liebe Marina jedoch, nahm es recht "sportlich".

 - Ich frage mich wirklich, wie man so cool bleiben kann.

Im ersten Moment zeigte sie sich kurz geschockt, zwei Minuten später, legte sie schon mit reparieren los und das mit einer Seelen Ruhe, so das ich völlig sprachlos war....

Melanie und ich fuhren jedoch sichtlich betroffen in unser Hotel, um einzuchecken.

Kurz Zeit und einige Anrufe später, machten wir uns wieder auf den Weg in die Unterkunft unserer restlichen "Torten-Schwestern". Wir beschlossen dort zu Essen, da wir alle müde von der weiten Fahrt waren.

Die "Torten-Schwestern" wieder vereint

 Zwei liebe Freundinnen Marina von "Tortenelfe"  und Heike Darmstädter von "Kreatives mit Herz"


 Foto von Michi von "süßes sonst wird`s herzhaft"


Meine "Torten-Mutti" Veronika und meine liebe Freundin Michaela von "süßes sonst wird`s herzhaft"

Foto von Michi von "süßes sonst wird`s herzhaft"


Ich, in Aktion
Foto von Michi von "süßes sonst wird`s herzhaft"
 Monika

Wir hatten viel zu erzählen und zu lachen.
 Melanie

Vielen Dank an meine liebe Freundin Michi von "süßes sonst wirds herzhaft"  für die wundervollen Fotos.

Ich danke meinen lieben "Torten-Schwestern" Veronika, Michaela von "süßes sonst wirds herzhaft" , Marina von "Tortenelfe", Anette, Melanie und meiner lieben Freundin Heike von "Kreatives mit Herz" für die Freigabe der Fotos.